Grundreinigung

Grundreinigung - angepasst, individuell und wirksam gegen hartnäckige Verschmutzungen

Die Grundreinigung ist für Eigentümer ein wichtiges Instrument, mitunter gar die Basis der Werterhaltung der Immobilie. Alternativ häufiger als "Intensivreinigung" bezeichnet, widmet sich diese besonders gründliche Reinigung hartnäckigen Verschmutzungen an Oberflächen und Böden. Schwer zugängliche Bereiche lassen sich ebenso reinigen, wie Bodenbeläge im Anschluss neu versiegeln. Der Umfang der Grundreinigung wird, ebenso wie die Auswahl der Putzmittel, auf die jeweilige Oberfläche beziehungsweise Immobilie angepasst.

Professionelle, wirkungsvolle Grundreinigung - auf harten, elastischen und textilen Oberflächen

Fachwissen, Erfahrung, ausgewählte Materialien, Instrumente, Reinigungs- und Pflegemittel legen die Basis für eine Intensivreinigung, mit der Sie rundum zufrieden sein können. Die Entfernung von hartnäckigen Verschmutzungen, unter anderem Rostablagerungen, Kalkkrusten sowie andere haftende Verunreinigungen, werden ebenso gründlich entfernt, wie fachmännisches Vorgehen unschöne Schlieren und Flecken auf den Oberflächen verhindert. Das Ergebnis sind optimal gepflegte und gereinigte Böden sowie vergleichbare Oberflächen - das garantiert einen guten Eindruck und dient aktiv dem Werterhalt der Immobilie.

Grundreinigungen lassen sich wahlweise in festen Intervallen oder gesondert vollziehen. Tendenziell ist empfehlenswert, solch eine Intensivreinigung regelmäßig vom Fachmann durchführen zu lassen, denn das kann stark haftenden, weitläufigen Verschmutzungen einen Riegel vorschieben. Ebenso ist aber denkbar, sollte es außerplanmäßig zu einer besonders starken Verschmutzung gekommen sein, diese Grundreinigung individuell zu vereinbaren. Neben den eigentlichen Verunreinigungen, werden alte Pflegefilme auf den Materialien ebenso rückstandslos beseitigt. Das verhilft diesen zu einem neuen Glanz und einer gepflegten, schönen Optik.

Vorgehen und Verfahrensweisen der Grundreinigung

Grundreinigungen lassen sich in unterschiedlichen Verfahren vollziehen. Wichtig ist, jenes Verfahren zu wählen, welches optimal zur zu reinigenden Fläche passt.

Die Nassgrundreinigung ist bei elastischen Belägen eine Option, zum Beispiel Linoleum, PVC oder vergleichbaren Bodenbelägen. Im Zuge dessen wird zuerst Grobschmutz durch Wischen und Kehren entfernt, bevor ein zum Bodenbelag passender Grundreiniger in ausreichender Menge appliziert wird. Schmutzflotten nimmt ein Nasssauger auf, anschließendes Scheuern mit klarem Wasser hilft, jegliche Rückstände des genutzten Reinigungsmittels zu beseitigen. Der Säurewert des Materials wird im Anschluss auf seine Neutralität geprüft und die Böden getrocknet.

Eine Alternative hierzu ist die trockene Pflegefilmsanierung, die ebenfalls bei Hartböden eine Option darstellt. Bei diesem Verfahren werden alte Pflegefilme abgeschliffen, selbstverständlich finden auch generelle Reinigungsmaßnahmen wie das Wischen, Kehren und Saugen statt. Sofern der Pflegefilm auf dem Material zu stark angegriffen ist, wird dieser komplett abgetragen und ersetzt. Befindet sich nach dem Abschleifen noch ausreichend intakter Pflegefilm auf dem Material, lässt sich dieser auspolieren und somit aufbauen. Jeglicher Schleifstaub, der bei diesem Verfahren entsteht, wird gründlich und restlos umweltgerecht entsorgt.

Textile Beläge benötigen eine gesonderte Grundreinigung, ein bewährtes Verfahren dafür ist die sogenannte Sprühextraktion. Angewandt wird diese nur, wenn das Material eine ausreichend hohe Feuchtigkeitsresistenz aufweist. Der Teppichbelag wird zudem mit fachmännischen Instrumenten gründlich entstaubt. Das Reinigungsmittel wird über einen sehr dünnen Film auf dem Material appliziert, hartnäckige Flecken lassen sich gesondert behandeln, zum Beispiel mit einem wasserlöslichen Fleckenentferner. Sofern das Material es zulässt, kann zudem der Flor aufgerichtet werden.

Grundreinigung vom Fachmann - für belastbare Top-Ergebnisse

Die Grundreinigung ist die wertvolle Pflege- und Reinigungsmaßnahme, die sich jede Immobilie verdient hat. Wichtig ist, die jeweiligen Maßnahmen, Reinigungs- und Pflegemittel auf den Belag anzupassen, um wirklich tadellose Ergebnisse einerseits und Langlebigkeit des Materials andererseits zu gewährleisten. Dafür sind fachmännisches Know-how und Erfahrung unersetzlich. Unter Einsatz von modernen Geräten und Instrumenten, werden die Materialien selbst geschont, ohne die Reinigungsergebnisse negativ zu beeinträchtigen. Die Grundreinigung ist mit anderen Reinigungsverfahren kombinierbar!

Angebot anfordern